Dr. med. Arno Sellmann

Liebe(r) Patient(in).
TERMINE BITTE NUR NACH TELEFONISCHER ANMELDUNG !
Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von SARS-CoV-2 / Corona, auch in unserer Region, haben wir Maßnahmen ergriffen.

Vor jedem Besuch unserer Praxis bitten wir um eine telefonische Anmeldung, da wir die Kontaktmöglichkeiten reduzieren wollen. 
Das ganze ist zu Ihrer und zu unserer Sicherheit.
Ihr Praxisteam.

Telefon: 0 64 61 / 98 98 833

Dr. Arno Sellmann, legte seine Approbation, am 28.11.1986 ab. Nach seiner Approbation, arbeitete er von Januar 1987 bis März 1987, im Onkologischen Zentrum des St. Marienkrankenhauses Siegen. Sein Weg führte ihn am 16.3.1987 in die Chirurgische Abteilung des Kreiskrankenhaus Ziegenhain, wo er bis zum 31.5.1989 arbeitete. Weitere zwei Jahre (06/89-06/91) verbrachte Dr. Sellmann in der Unfall- und Allgemeinchirurgie der Universitätsklinik Marburg. Im Jahre 1991 zog es Herrn Dr. Sellmann wieder nach Siegen, um den Facharzt für Chirurgie 1996 zu vollenden. Seine nächste Station war die BG-Unfallklinik Frankfurt am Main, wo er 1998 die Zusatzbezeichnung Unfallchirurgie ablegte.

Seine Selbständigkeit begründete Dr. Sellmann am 1.5.1998 mit dem Eröffnen seiner chirurgisch- unfallchirurgischen Arztpraxis in Biedenkopf. 2006 vervollständigte er seine Expertise mit der Schwerpunktbezeichnung Orthopädie und Unfallchirurgie. Ab 1.1.2015 wollte er sich als Leiter des MVZ Frankenberg neu orientieren und hat dann ab 2016 die Zweigniederlassung in Biedenkopf begründet, da er dort der rückgängigen ärztlichen Fachkompetenz im Hinterland entgegenwirken konnte. 

Leistungsspektrum

2015 und ´16 MVZ-Leiter Frankenberg, 2017 wieder Unfallarzt in Biedenkopf und seit 10/17 Zusammenschluß mit Dr. Böhringer am DRK-Krankenhaus.  Dr. Sellmann ist FA für Orth.und Unfallchirurgie, aber auch noch Allgemeinchirurg der alten Schule. Besonders den neuen gemeinsamen Facharzt kann in BID/Bad Laasphe und in Gladenbach/Endbach nur noch je ein weiterer Arzt aufweisen. Er hat die breite Versorgung der hiesigen Bevölkerung als 17 jähriger Belegarzt auch im Dienst gesichert, so liebt er auch die Hernienchirurgie, ist aufgrund der zunehmenden Spezialisierung aber den Gelenkerkrankungen und Frakturversorgung operativ zugetan. Bei spezieller Handchirurgie und Schulterchirurgie konsultiert er im Team Dr. Böhringer und Dr. Pavlidis. Ziel der Angliederung der Praxis an das DRK-Krankenhasu Biedenkopf ist die Wiederbelebung des chir.Notdienstes, denn zur Zeit fahren die Rettungskräfte direkt nach Marburg.“amb. Chirurgie“: 

kleine amb. Eingriffe werden in der Praxis Gladenbach in Plexusanästhesie oder im Eingriffsraum in Biedenkopf in Lokalanästhesie durchgeführt. Größere amb. Eingriffe, wie Kniespiegelung im OP des Krankenhauses unter Reinlufttechnik und Narkosebegleitung.